Aktuelles

Wir gratulieren unserer Mitarbeiterin Frau Dr. Elisabeth Limbeck zum Carcinogenesis Speciality Section Postdoctoral Fellowship Award, den Sie am 15.03.2016 im Rahmen der 55. Jahrestagung der Society of Toxicology in New Orleans erhalten hat (https://www.toxicology.org/groups/ss/CSS/CSS_NL_Spring16.pdf). Ausgezeichnet wurde Frau Dr. Limbeck für Ihre Arbeit "Linking Site Specific Loss of Histone Acetylation to Repression of Gene Expression by the Mycotoxin Ochratoxin A".

wir gratulieren unserer kommissarischen Leiterin Frau Prof. Dr. Helga Stopper zur Wahl in den Vorstand der 1200 Mitglieder starken Gesellschaft für Toxikologie (GT) am 1.3.2016 im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für experimentelle und klinische Pharmakologie und Toxikologie e.V. (DGPT) in Berlin.

wir gratulieren unserer Mitarbeiterin Frau Dr. Eman M. Othman zum Preis der Gesellschaft für Toxikologie für ihr Poster "Metformin protects kidney cells from insulin mediated genotoxicity in vitro and in male Zucker diabetic fatty rats", das sie bei der Jahrestagung der DGPT am 2.3.16 in Berlin präsentiert hat.

Am 09.11.2015 findet ab 13:00 Uhr im Institut für Pharmakologie und Toxikologie der Workshop „Angewandte Gentoxizitätsforschung“ statt. Das Programm findet sich unter

Professor Dr. Helga Stopper, die kommissarische Leiterin des Lehrstuhls, wurde am 5. März im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Umwelt-Mutationsforschung (GUM) in Düsseldorf mit dem GUM-Preis 2015 ausgezeichnet. Mit dem Preis wurden ihre Verdienste um die Mutationsforschung und die GUM gewürdigt.

Leitung
Kommissarische Leitung Sekretariat
Prof. Dr. Helga Stopper Susanne Schraut
Tel: +49(0)931-31 48427 Tel: +49(0)931-31 48403
Fax: +49(0)931-201 48446
E-mail: stopper@toxi.uni-wuerzburg.de E-mail: schraut@toxi.uni-wuerzburg.de